Petra Ittel

Petra Ittel

Ich erblickte am 25. Oktober 1983 in Wien das Licht der Welt und war schon als Kind sehr feinfühlig. Ich konnte die Energien, die mich umgaben, sehr stark in meinem Inneren wahrnehmen, hatte Vorahnungen und erlebte in den Nächten überaus reale Träume, die ich in mein Tagesbewusstsein mitnehmen konnte.

Seit meiner Jugend zog mich Magisches & Mystisches sehr stark an, doch erst im Jahr 2012 offenbarte sich mir, weshalb dies so war.

Zu diesem Zeitpunkt begann nämlich mein spiritueller Lebensweg und somit die Reise zu mir selbst, zu meinem wahrhaftigen Ich.

Mein Weg führte mich hierbei vom Mentaltraining nach Dr. Tepperwein, über diverseste spirituelle Workshops und Seminare, bis hin zu zahlreichen energetischen Aus- und Weiterbildungen im In- und Ausland, wie beispielsweise auch zu der Ausbildung zur geistig-spirituellen Heilerin bzw. zur Emotional- und Mentaltrainerin für Kinder.

Das Hineinspüren in mein Herz und das Vertrauen auf mein Gefühl sind für mich seither nicht mehr wegzudenken. Ich lebe sehr bewusst und reflektiert, und bin darüberhinaus auch sehr eng mit der geistigen Welt verbunden. Ich spüre und höre sie, stehe mit ihnen in Kontakt und manchmal sehe ich auch ihre Anwesenheit.

Mein gesamter Lebensweg und alle Erfahrungen, die ich auf diesem Weg mache durfte, haben dazu geführt, dass ich nach und nach meine innere Kraft und Größe erkannt habe, mich für meine Gaben & Fähigkeiten geöffnet habe und nun meiner wahren Berufung folgen darf, nämlich Menschen in ihrem Herzen & ihrer Seele zu berühren!

Seit Mai 2017 bin ich mit Thomas glücklich verheiratet und zutiefst dankbar, dass wir den Weg des Herzens gemeinsam gehen dürfen!

Hawai’i war mir schon immer sehr nah und zog mich magisch an. Das Land, die Menschen, die Sprache, die Musik, der Hula, die Leis, die Delphine und die Wale … mich fasziniert(e) einfach alles daran.

Die wundervollen, einzigartigen und zutiefst berührenden Begegnungen mit dem indigenen Hawaiianer Kahu Naone ließen mich letztlich im Rahmen seiner Seminare tiefer blicken und erahnen, weshalb meine Verbindung zu diesen bezaubernden Inseln so stark ist.

Ich ließ mich von Hawai’i und dem alten indigenen Wissen ganz tief im Herzen berühren, öffnete hierbei ein in mir selbst angelegtes, aber vergessenes Wissen, und fühle mich seither noch tiefer mit Hawai’i und der hawaiianischen Kultur verbunden denn je.

Parallel hierzu trat auch die hawaiianische Lomi Lomi in mein Leben.
Für mich ist die Lomi Lomi, welche auch gerne „The loving touch“ genannt wird, wirklich ein Geschenk des Herzens und als solches freue ich mich natürlich sehr, dieses wundervolle Geschenk auch an dich weitergeben zu dürfen!

Petra

Thomas Ittel

Thomas Ittel

Ich wurde im Jahr 1966 als fröhlicher Rheinländer in Deutschland geboren und durfte im Zuge meines Lebens bereits viele Erfahrungen sammeln.

Schon als Kind war ich tief mit der Natur und den Elementen, sowie den darin lebenden Natur- und Elementarwesen verbunden. Ich konnte mich schon damals stundenlang dem Sitzen in der Blumenwiese, sowie unter den Bäumen hingeben.

Ich lebe achtsam und bewusst, ruhe in meiner Mitte und lasse mich durch nichts so schnell aus der Bahn werfen. Diese Ruhe übertrage ich auch gerne auf Andere.
Kinder faszinieren mich mit ihrem Sein und ihrem unbewussten Wissen – ihrer Verbindung in andere Ebenen – ganz besonders. Die Zeit mit ihnen genieße ich immer sehr.

Mein Lebensweg, welcher auch zahlreiche energetische Aus- und Weiterbildungen beinhaltete, führte mich schließlich zu einer ganz besonderen einjährigen, sehr intensiven Ausbildung, welche mir meinen Zugang zu meinem eigenen Potential endgültig öffnete und mich nach und nach wahrnehmen ließ, welche heilenden Energien durch meine Hände fließen.
Dieselbe Ausbildung war es übrigens, die Petra und mich damals zusammenführte und mich der Liebe wegen nach Österreich ziehen ließ.

Menschen tief in ihrem Inneren zu berühren, war immer schon meine Vision des Herzens.
Als Energetiker arbeite ich daher mit meinem Gefühl, meinen Händen, meiner Intuition und meiner Wahrnehmung.

Hawai’i berührt mich schon ein Leben lang. In der Kindheit fing alles mit den hawaiianischen Bast-Röckchen an, später kam die Liebe zu den in Hawai’i freilebenden Delphinen und heute fasziniert mich am meisten, dass der polynesische Raum als der friedvollste Raum der Welt gilt.

Seit den Begegnungen mit dem indigenen Hawaiianer Kahu Naone im Rahmen seiner Seminare, weiß ich aber, dass die Liebe zu Hawai’i einen viel tiefgründigeren Ursprung hat und völlig andere Ebenen in mir anspricht.

Zeitgleich lernte ich auch die hawaiianische Lomi Lomi kennen und lieben, und freue mich jetzt sehr darauf, diese mit meinen Händen von Herz zu Herz auch an dich weitergeben zu dürfen.

Thomas

Unsere Wohlfühloase

Wohlfühloase I
Wohlfühloase II
Wohlfühloase III